Hier befinden Sie sich Sie befinden sich hier: Startseite http://www.software-audit-stopp.de/ > Startseite
1 2 3 4 5

Audit Stopp

Die Bezeichnung "indirekte Nutzung" selbst ist aus der SAP Preisliste verschwunden

27.05.2016 - 09:52 Uhr

Die Bezeichnung "indirekte Nutzung" selbst ist aus der SAP Preisliste verschwunden.   Sie wurde durch neue Begriffe ersetzt, mit einem Preis versehen und unauffällig als potentielle Umsatzquelle etabliert. Wussten Sie, dass ein NetWeaver Foundation Package lizensierren müssen, wenn Sie Anwendungen von Drittanbietern betreiben wollen, die in SAP entwickelt worden sind? Oder dass Lizenzkosten für Non-SAP-Anwender (Z.B. eines CRM-Systems, eines Webshops) anfallen, wenn Sie diesen über eine Dialogschnittstelle (die bekannten Batch-User) ermöglichen, SAP-Coding aufzurufen und "indirekt" zu nutzen.

Autor Francisco Concellon

  • Live Chat
  • E-Mail: info@susensoftware.de
  • Kontaktformular
  • +49 (0)2406.98.96.290
    Rufen Sie uns an:

    +49 (0)2406.98.96.290

weitersagen nach oben scrollen


Weitere Artikel

Unsere Leistungen

Wir prüfen, ob bei Ihnen ein Softwareaudit zu stoppen ist. Dies ist nicht immer möglich. In Zweifsfällen ziehen wir einen Fachanwalt für IT-Recht hinzu. #AuditStopp

Ihre Vorteile

  • evtl. reduzierter Auditumfang
  • Compliance Sicherheit 100%
  • evtl. reduzierte Auditkosten
  • Planungssicherheit
  • reduzierter Zeitaufwand
  • Audit-Stopp Prüfung

Haben Sie Fragen?


Aktuelle Umfrage

Umfrage zum Thema Audit

Software Audit stoppen

Diese Seite enthält Informationen zu folgenden Themen:

Lizenzchaos, Softwarevertrag, Microsoft-Audit, SAM Vorbereitung,