Hier befinden Sie sich Sie befinden sich hier: Startseite http://www.software-audit-stopp.de/ > Startseite
1 2 3 4 5

Audit Stopp

Was versteht man unter IT-Compliance?

20.11.2014 - 14:13 Uhr

Unter IT-Compliance versteht man die Einhaltung gesetzlicher und rechtlicher Vorschriften und Richtlinien unter Zuhilfenahme von Informationstechnologie (IT). Der Begriff enthält zwei Bedeutungsebenen, denn auch die IT selbst sollte compliant sein. Insofern zielt der Begriff IT-Compliance auf einen Teilbereich der Compliance, der Einhaltung aller für das Unternehmen relevanten gesetzlichen Pflichten, Vorschriften und Richtlinien mit und ohne IT.

Quelle: http://www.it-business.de/glossar/IT-Compliance/articles/195051/
Autor: Andreas Donner

  • Live Chat
  • E-Mail: info@susensoftware.de
  • Kontaktformular
  • +49 (0)2406.98.96.290
    Rufen Sie uns an:

    +49 (0)2406.98.96.290

weitersagen nach oben scrollen


Weitere Artikel

Unsere Leistungen

Wir prüfen, ob bei Ihnen ein Softwareaudit zu stoppen ist. Dies ist nicht immer möglich. In Zweifsfällen ziehen wir einen Fachanwalt für IT-Recht hinzu. #AuditStopp

Ihre Vorteile

  • evtl. reduzierter Auditumfang
  • Compliance Sicherheit 100%
  • evtl. reduzierte Auditkosten
  • Planungssicherheit
  • reduzierter Zeitaufwand
  • Audit-Stopp Prüfung

Haben Sie Fragen?


Aktuelle Umfrage

Umfrage zum Thema Audit

Software Audit stoppen

Diese Seite enthält Informationen zu folgenden Themen:

externe Audits, durchführen, unterlizensiert, Nutzung von Software überprüfen, Software Auditor, Gesetzliche Grundlagen, Auditbericht, Lizenzexperte, Umsätze aus Lizenzierung,