Hier befinden Sie sich Sie befinden sich hier: Startseite http://www.software-audit-stopp.de/ > Startseite
1 2 3 4 5

Audit Stopp

Welche Gesetze und Richtlinien müssen für die IT-Compliance beachtet werden?

10.06.2015 - 10:42 Uhr

Bei Nichteinhaltung der für die IT-Compliance relevanten Gesetze und Richtlinien drohen Abmahnungen und Strafen. Einige wichtige Vorschriften in Deutschland für die IT-Compliance sind das Telekommunikationsgesetz (TKG), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), die Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU) und das Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG).

 

Quelle: http://www.it-business.de/glossar/IT-Compliance/articles/195051/
Autor: Andreas Donner

  • Live Chat
  • E-Mail: info@susensoftware.de
  • Kontaktformular
  • +49 (0)2406.98.96.290
    Rufen Sie uns an:

    +49 (0)2406.98.96.290

weitersagen nach oben scrollen


Weitere Artikel

Unsere Leistungen

Wir prüfen, ob bei Ihnen ein Softwareaudit zu stoppen ist. Dies ist nicht immer möglich. In Zweifsfällen ziehen wir einen Fachanwalt für IT-Recht hinzu. #AuditStopp

Ihre Vorteile

  • evtl. reduzierter Auditumfang
  • Compliance Sicherheit 100%
  • evtl. reduzierte Auditkosten
  • Planungssicherheit
  • reduzierter Zeitaufwand
  • Audit-Stopp Prüfung

Haben Sie Fragen?


Aktuelle Umfrage

Umfrage zum Thema Audit

Software Audit stoppen

Diese Seite enthält Informationen zu folgenden Themen:

ISO 9001, Microsoft Audit durch KPMG, Formular, Lizenzmetrik, lizensierte Software, Lizenz-Überprüfung, Umsätze aus Lizenzierung, Lizenzüberprüfung, unterlizensiert, Lizenz Strategie,